Bunt wie Musik Gesamtproben

Die „Boxitos“ haben in ihrer vierjährigen Band-geschichte die beiden Tonträger „Kickeria“ und “Wart Schnäll“ aufgenommen und produziert. So konnten sie schon viele Erfahrungen im Umgang mit dem Mikrofon sammeln.
Das Besondere am Sound der „Boxitos“ sind die Instrumente von Andreas Gerber. In seinem Altelier für Körpermusik beherbergt er die unterschiedlichsten Klangkörper aus aller Welt. So ist für jede und jeden aus der Gruppe das passende Instrument vor Ort, welches den Fähigkeiten und Interessen entspricht.
Für die Aufnahmen der drei Songs die im Rahmen des Clousiana Orchestras entstanden sind teilten sich die Boxitos ebenso in zwei Gruppen auf. Die “Instrumentalisten“ spielten Grooves und Rhythmuspatterns ein, die „Vocalisten“ nahmen in einem separaten Raum die Texte und Gesangslinien auf. Dies verlangte vom Leitungsteam ein hohes Maß an Konzentration und Geduld ab. Oft benötigte eine einzige Textzeile über eine Stunde Aufnahmezeit und Aufmerksamkeit was an den Kräften zehrte.
Wer die Boxitos kennt, der weiß um Ihre Spontanität und Kreativität. Die Stärke der Band ist es intuitiv zu agieren. So entstanden während der Aufnahmen, neue Songparts, gesprochene Intros und Melodien. Die Freude über die Aufnahmen ließen die Anstrengung in den Hintergrund rücken. Unzählige Audioaufnahmen konnten an dem Wochenende gesammelt und als Ton-Schatz mit Nachhause genommen werden. Hervorzu-heben ist die Tatsache, dass alle Boxitos ausnahmslos zu den Recordings erschienen.