Bunt wie Musik Gesamtproben

Das Fotoshooting für das Albumcover und die Werbemittel des Projekts ging am 24. Februar 2019 über die Bühne.
Hier konnte man schon deutlich spüren, dass die TeilnehmerInnen immer weniger Berührungsängste hatten. Sie posierten in lustigen, schicken und liebevoll zusammengestellten Outfits vor der Kamera.
Felix Groteloh der Fotograf lies sich zusammen mit dem Team von Norm braucht Vielfalt ein innovatives Shooting-Konzept einfallen. Die TeilnehmerInnen positionieren sich in einem weißen Holzrahmen und interagierten mit Kamera, Fotosetting und den weiteren Models.

Die fertigen Bilder wurden für das Booklet von Grafiker Claudius Gerstner nach dem Setzkatenprinzip zusammengestellt. Dabei bekommt er Unterstützung von vier Schülerinnen des Gymnasiums Liestal, die für das Artwork der CD mit eigenen Zeichnungen und Grafiken anreicherten.

Das Fotoshooting war definitiv ein Highlight unseres Inklusionsprojektes. An dem Tag wurde deutlich, dass sich die verschiedenen TeilnehmerInnen annähern und immer mer Durchmischen. Hier ein kleiner Einblick hinter die Kulissen.